Es kann gesegelt werden: Unsere vereinseigenen Boote liegen in Friesland und am Baldeneysee in Essen.

Bedingung für die Benutzung der Boote ist, dass der Schiffsführer ein Mitglied des Vereins ist, vorher an einer Einweisung teilnimmt, über einen für dieses Revier gültigen Führerschein verfügt und sich über die besonderen Vorschriften informiert hat, die für dieses Revier gelten.

Zum Buchen der Boote bitte jeweils anmelden oder neu registrieren.

In Friesland

Liegeplatz: Van Roeden Watersport

Gouden Bodem 13
NL-8621 CV Heeg
Tel: +31 515 443 330

Free

Free

Buchung: tageweise, Kostenbeteiligung: Tag 35€, Wochenende 120€, Woche 200€

Die FREE ist ein kleiner Kajütkreuzer vom Typ Hurley 700, zwar schon etwas betagt, technisch aber up-to-date. Ein 10PS Honda 4-Takt Motor im Schacht mit Fernschaltung in der Plicht verleiht genügend Kraft, auch bei viel Wind mal gegenan zu motoren und Manöver sicher ausführen zu können. Das Großsegel mit Rollreffeinrichtung um den Baum sowie die verschiedenen Vorsegel von Stumfock bis Genua bieten für jeden Segelwind eine passende Garderobe.

Technische Daten:
Länge: 7,10 m, Breite: 2,25 m, Tiefgang: 1,20 m
Segelfläche: Groß 11,5 m2, Fock 13,5 m2
Gewicht: ca. 2.100 kg

Für die Sicherheit sind vier Rettungswesten und Lifebelts an Bord. Logge, Echolot, elektronischer Windmesser, GPS sowie ein UKW-Funkgerät vervollständigen die Ausrüstung. Das 7 m lange und gut 2t schwere Boot verfügt über vier Kojen, sollte aber aus Komfortgründen maximal mit 3 Erwachsenen oder 2 Erwachsenen und 2 Kindern gesegelt werden.

Der Yachthafen bietet Parkplätze, Sanitäranlage, einen kleinen Zubehör-Laden sowie Versorgung der Boote mit Wasser und Strom am Steg. In knapp 10 Minuten ist man zu Fuß mitten im Dorf mit seinen Geschäften, Restaurants und Kneipen.

Zum Segeln steht das Boot jetzt schleusenfrei für gemächliche Touren durch die friesischen Kanäle und Seen zur Verfügung. Auch Törns auf dem IJsselmeer sind gut möglich. Über das vor der Haustür liegende Hegemer Mar (auch: Heeger Meer) segelt man dazu über die Johan-Friso-Scheuse Stavoren in das IJsselmeer. Die Orte Woudsend, Sloten, Stavoren, Sneek, Workum sind interessante Ziele für Tagestouren oder ein Wochenende. Zahlreiche freie Anleger an den Ufern oder auf den Inseln der Seen bieten sich an für ein Picknick, Sonnenbad oder auch für eine Übernachtung. Eine weitere Alternative ist ein Törn in die Waddenzee zu den Inseln.

Bei viel Wind geht auch auf den Friese Meren die Post ab!

  • Törnvorschläge – für das Revier rund um den Liegeplatz der FREE in Friesland
  • FREE Checkliste – Dinge, die bei Antritt und Abschluss eines Törns mit der Free zu tun sind
  • FREE Hinweise – zu Umgang mit Funk, Motor, Gas etc. auf der Free

Am Baldeneysee

Liegeplatz: Bootshaus Seehof

Lanfermannfähre 100
45259 Essen
Tel.: 0201 463080

Rascy

Rascy

Buchung: stundenweise, Kostenbeteiligung: 3€ pro Stunde

Am Baldeneysee liegt unsere RASCY, eine kleine Kajüt-Yacht vom Typ Varianta 65. Die Varianta wurde über viele Jahre von der Werft Dehler Yachtbau in mehreren Generationen gebaut. Das Baujahr ist unbekannt, wir haben das Boot vor einigen Jahren als Gebrauchtboot übernommen. Am Baldeneysee segelt eine starke Klasse dieses Bootstyps.

Varianta KlassenzeichenTechnische Daten
Länge: 6,50 m, Breite: 2,10 m Tiefgang: 0,70/1,30 m
Segelfläche: Groß 10,5 m2, Fock 6,6 m2
Gewicht: ca. 800 kg

Aqua Alta

Buchung: stundenweise, Kostenbeteiligung: keine

Die Jolle AQUA ALTA ist ein Conger, für den Ratinger Segelclub eine Neuerwerbung des Jahres 2015. Vielen Mitgliedern hat das Segeln mit diesem Boot schon sehr viel Spaß gemacht. Die praktische Segelausbildung und Prüfung für den Sportbootführerschein Binnen fand auf diesem Boot statt – teils bei sehr anspruchsvollen Windbedingungen. Beim Vereinsfest im Juni 2015 hatten wir das Boot auch im Heegerneer gesegelt.

Übrigens: Langjähriger prominenter Conger-Segler war der Altbundeskanzler Helmut Schmidt auf dem Brahmsee in Schleswig-Holstein.

Conger KlassenzeichenTechnische Daten
Länge: 5,00 m, Breite: 1,80 m, Tiefgang: 0,20/1,10 m
Segelfläche: Groß und Fock 12 m2
Gewicht: 245 kg

Anleitung – Zum Slippen und Aufriggen, bitte genau danach vorgehen

420er

420er

Als Übungsboot für Jugendliche ab 12 Jahren steht eine 420er Jolle zur Verfügung.

420er KlassenzeichenTechnische Daten:
Länge: 4,20 m, Breite: 1,63 m, Tiefgang: 0,97 m
Segelfläche: Groß und Fock 10,25 m2
Gewicht: 100 kg

Optimisten

Opti

Als Übungsboote für Kinder ab 6 Jahren stehen drei Optimisten zur Verfügung.

Optimist KlassenzeichenTechnische Daten:
Länge: 2,30 m, Breite: 1,13 m, Tiefgang: 0,65 m
Segelfläche: Groß 3,5 m2
Gewicht: 45 kg

Zum Seitenanfang