Die FRYA sicher zu skippern ist natürlich ganz wichtig, wenn unsere Mitglieder unsere neue Vereinsyacht führen wollen. Nach einigen Skippertrainings im vergangenen Jahr haben wir im Mai das Eingeübte in die Praxis umgesetzt - auf einem Flottillen-Törn, wo ein Begleitboot mit einer erfahrenen Crew bereit steht, bei der Vorbereitung und ggf. bei Problemen unterwegs zu helfen.

Ein solcher Törn mit FRYA und RUBINA fand  statt Mitte Mai in das Wattenmeer. Wetterbedingt segelten wir von Heeg aus über Makkum und Kornwerderzand nach Texel. Von dort ging es via Den Oever und Hindeloopen zurück.

2019 05 16 13.09.23 6070 Segeln Waddenzee

FRYA und RUBINA im Waddenhaven Texel

Filter has no result

Was war 2019

  • Flottillensegeln im Watt

    Die FRYA sicher zu skippern ist natürlich ganz wichtig, wenn unsere Mitglieder unsere neue Vereinsyacht führen wollen. Nach einigen Skippertrainings im vergangenen Jahr haben wir im Mai das Eingeübte in die Praxis umgesetzt - auf einem…

  • Jugend aktuell

    Segeln im Hallenbad? Nicht ganz aber fast. Im Rahmen des Winterprogramms der Segeljugend hatten wir auch in diesem Jahrwieder ein komplettes Segelboot vom Typ Optimist im Lintorfer Hallenbad zu Wasser gelassen. Auf solchen Booten sammeln…

Zum Seitenanfang