frya vorwind

Die FRYA sicher zu skippern ist natürlich ganz wichtig, wenn unsere Mitglieder unsere neue Vereinsyacht führen wollen. Nach einigen Skippertrainings im vergangenen Jahr werden wir im Mai das Eingeübte in die Praxis umsetzen - auf Flottillen-Törns, wo ein Begleitboot mit einer erfahrenen Crew bereit steht, bei der Vorbereitung und ggf. bei Problemen unterwegs zu helfen.

Ein Törn ist Anfang Mai nach Amsterdam geplant,  ein weiterer Mitte Mai in das Wattenmeer.

Bei beidern Törns  haben wir es mit  Schleusen, Brücken (Taktik bei nur wenigen Brückenöffnungen), Ansteuerung fremder Häfen und für den Inseltörn auch mit den Gezeiten zu tun.

Anmeldungen beim Vorstand.

Zum Seitenanfang